Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 24.06.2022, 23:18
Benutzerbild von LeosSippe
LeosSippe LeosSippe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2021
Beiträge: 115
Lächeln Freiwaldauer(Gozdnica) Kirchenbücher(10)

Quelle bzw. Art des Textes: Taufbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1871
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Freiwaldau (Gozdnica)



Hallo Ihr lieben Leute
Habt ihr Lust etwas mitzuhelfen?
Ich freue mich über jedes entzifferte Wort.

Das Original befindet sich im 14. Scan auf :
https://www.szukajwarchiwach.gov.pl/...nostka/6760530

Dies habe ich bereits entziffert:



1871


31
Britze

Neunter
/9/Juli

Am achtzehnten/18/Juni, früh 8 Uhr, wurde dem
Töpfergesellen Carl August Britze von seiner
Frau Anna geb. Liese eine Tochter geboren, die
in der Taufe die Namen:
Maria Emma
erhielt.

Taufzeugen: Anna Behnisch, Tochter des Gast=
wirth Wilhelm Behnisch. 2. Bertha Höhn, Frau des
Dreher Carl Höhn. 3. Heinrich Schäfer, Sohn des Töpfer=
meister Gottlieb Schäfer
---------------------------------------------------------------------------------------------------
32
Höhn

Sechszehnter
/16/Juli

Am ein u. zwanzigsten/21/Juni, früh 7 Uhr, wurde dem
Ganzhüfner Carl Heinrich Höhn von seiner Frau
Johanne Christiane, geb. Wußmann ein Sohn ge=
boren , der in der Taufe die Namen:
Friedrich Gustav Robert
erhielt.

Taufzeugen: Ernestine Bertha Höhn, Tochter des weil.
Ganzh. Christian Höhn. 2. Juliane Henriette Höhn,
Frau des Stellmacher Carl August Höhn. 3. Friedrich Au=
gust Merker, Büchsenmacher.
---------------------------------------------------------------------------------------------------
33
Michel
Sechszehnter
/16/Juli

Am sechs u. zwanzigsten/26/Juni, früh 12 Uhr, wurde dem Ein=
wohner Johann Gottlieb Michel von seiner Frau Johanne Caro=
line geb. Klinke ein Sohn geboren, der in der Taufe die
Namen:
August Friedrich Wilhelm
erhielt.

Taufzeugen: Marie Auguste Muche, Tochter des August
Muche in Leippa. 2. Johanne Christiane Dünnbier, Frau
des Gärtner August Dünnbier hier. 3. Friedrich August
Schade, Sohn des weil. August Schade, Schneider.
-------------------------------------------------------------------------------------------------


34
Pfitzmann

Drei u. zwan=
zigster/23/
Juli.

Am zehnten/10/ Juli, früh 1 Uhr, wurde dem Häusler u.
Webermeister Ernst Heinrich Pfitzmann von seiner
Frau Johanna Augusta geb. Reichelt ein Sohn geboren,
der in der Taufe die Namen:
Julius Robert
erhielt.

Taufzeugen: Emma Ernestina Bertha Reichelt, Tochter
des Schafmeister Carl Julius Reichelt. 2. Carl Wünsche,
Webermeister. 3. August Hubatsch, Stellmacher.
------------------------------------------------------------------------------------------------------

Geändert von LeosSippe (26.06.2022 um 13:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.06.2022, 01:28
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 26.707
Standard

Hallo!

Willst Du das ganze Kirchenbuch transkribiert haben? Oder warum stellst Du hier ganze Seiten und eine nach der anderen ein?

Die Lesehilfe ist für einzelne Einträge gedacht und nicht für ganze Bücher. Ich glaube nicht, das das alles Deine Vorfahren sind.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.06.2022, 01:54
Benutzerbild von LeosSippe
LeosSippe LeosSippe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.11.2021
Beiträge: 115
Standard

Zitat:
Zitat von Xtine Beitrag anzeigen
Hallo!

Willst Du das ganze Kirchenbuch transkribiert haben? Oder warum stellst Du hier ganze Seiten und eine nach der anderen ein?

Die Lesehilfe ist für einzelne Einträge gedacht und nicht für ganze Bücher. Ich glaube nicht, das das alles Deine Vorfahren sind.

Hallo
Ob ich das alles schaffen würde ist fraglich.
Ein Versuch wäre es Wert hatte ich gedacht und solange sich freiwillige Helfer
finden wäre dies legitim vor allem um es anderen danach auch zur Verfügung stellen zu können. Ist für mich ja auch nicht grad wenig Arbeit. Wenn das nicht gewünscht ist werde ich dies hier an dieser Stelle abbrechen. Tatsache ist allerdings auch dass ich quasi wirklich mit den meisten Familien in Freiwaldau verwand bin.

LG Leo
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.06.2022, 12:17
Upidor Upidor ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2021
Beiträge: 657
Standard

31: Liese; Dreher
32: Wußmann; Stellmacher
33: Mießel; Klinke oder Kleike - wohl ehe Klinke; Muche
34: Schafmeister(?); Stellmacher
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.06.2022, 12:20
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 26.707
Standard

Hallo Leo,

Zitat:
Zitat von LeosSippe Beitrag anzeigen
Ein Versuch wäre es Wert hatte ich gedacht und solange sich freiwillige Helfer
finden wäre dies legitim vor allem um es anderen danach auch zur Verfügung stellen zu können.
dann solltest Du Dich aber auch an die Regeln der Lesehilfe halten, zu finden oben in der gelben Box!

WarnungBitte für jedes Dokument, bzw. jeden Eintrag, ein eigenes Thema eröffnen!

So erkennt man nämlich viel schneller, ob noch was fehlt.
Und bitte stelle gelöste Themen auch um!
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.06.2022, 12:27
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 26.707
Standard

33
__________
Sechszehnter
/16/Juli

Am sechs u. zwanzigsten/26/Juni, früh 12 Uhr, wurde dem Ein=
wohner Johann Gottlieb Michel von seiner Frau Johanne Caro=
line geb. Klinke ein Sohn geboren, der in der Taufe die
Namen:
August Friedrich Wilhelm
erhielt.

Taufzeugen: Marie Auguste Muche, Tochter des August
Muche in Leippa. 2. Johanne Christiane Dünnbier, Frau
des Gärtner August Dünnbier hier. 3. Friedrich August
Schade, Sohn des weil. August Schade, Schneider.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.06.2022, 12:33
Upidor Upidor ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2021
Beiträge: 657
Standard

Zitat:
Zitat von Xtine Beitrag anzeigen
33
__________
Sechszehnter
/16/Juli

Am sechs u. zwanzigsten/26/Juni, früh 12 Uhr, wurde dem Ein=
wohner Johann Gottlieb Michel von seiner Frau Johanne

Hatte zuerst auch Michel gelesen, das passt aber nicht zu dem immer deutlich leserlich geschriebenen Familenname am Rand. Daher kam ich zu dem Schluß, dass es sich um die Kombination Pastoren-s und s = ß handelt und somit Mießel heißen müsste.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.06.2022, 16:07
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 26.707
Standard

Hallo Upidor,

links am Rand steht aber auch Michel

Das "e" mit Häkchen dran ist ein c und das h ist recht schwungvoll und dadurch einen leichten Bauch und sieht fast wie ein b aus.

Eine Seite vorher ist der Name "Wünsche", ähnliches h, deutlicheres c, aber das Häkchen ist auch hier gut zu sehen.
Eine Seite weiter steht am Rand "Erfurth", mit ähnlichem h.

Ein scharfes ß siehst Du 2 Seiten vorher bei Preuß.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.06.2022, 16:30
Upidor Upidor ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2021
Beiträge: 657
Standard

Zitat:
Zitat von Xtine Beitrag anzeigen
Hallo Upidor,

links am Rand steht aber auch Michel

Ja Michel stimmt. Bin dem "h" das eher wie ein "b" aussieht und dem arg schwungvoll geschriebenen "c" das wie ein "e" aussieht zum Opfer gefallen
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.06.2022, 00:51
Benutzerbild von LeosSippe
LeosSippe LeosSippe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 13.11.2021
Beiträge: 115
Standard

Zitat:
Zitat von Xtine Beitrag anzeigen
Hallo Leo,



dann solltest Du Dich aber auch an die Regeln der Lesehilfe halten, zu finden oben in der gelben Box!

WarnungBitte für jedes Dokument, bzw. jeden Eintrag, ein eigenes Thema eröffnen!

So erkennt man nämlich viel schneller, ob noch was fehlt.
Und bitte stelle gelöste Themen auch um!

Hallo Xtine!

Ich habe gesehen dass du mitgemacht hast.
Danke sehr dafür.
Bitte habe Verständnis dafür dass ich hier noch relativ neu bin.
Um nichts falsch zu machen frage ich besser noch einmal nach.
Soll ich für jeden Taufeintrag anstelle von jeder
Kirchenbuchseite ein eigenes Thema eröffnen?
Was habe ich noch konkret falsch gemacht?

LG Leo
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
freiwaldau (gozdnica) , schlesien

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:10 Uhr.