#1  
Alt 16.06.2022, 13:38
Sherlock12 Sherlock12 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2018
Beiträge: 79
Standard Schwemmler aus Ausbach/Pocking

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: bis 1766
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Ausbach/Pocking, Bayern
Konfession der gesuchten Person(en): kath


Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach Informationen zu meinem Vorfahr Leonard Schwemmler, der 1766 nach Russland ausgewandert ist. Leider sind die Angaben zu seinem Herkunftsort ziemlich ungenau. Laut einigen Quellen heißt es er würde aus Ausbach stammen, weder andere meinen Ansbach. Die nächste Frage wäre welcher Ausbach? Da Ausbach in Hessen evangelisch ist, würde ich gerne die Ausbach in Bayern Theorie überprüfen, weiß aber nicht wo ich da ansetzen kann. Ich finde leider keine Informationen zu den Kirchenbüchern im Netz. Vielleicht hat jemand von euch eine Idee?

Das ist mir zu meinem Vorfahr bekannt:

Leonard Schwemmler, geb. etwa 1723, katholisch, Beruf: Buchdrucker
Ehefrau: Maria Elisabeth geb. etwa 1730
Sohn Lorenz Ignatius ist etwa 1761 geboren

Bin für jede Information oder jeden Tipp dankbar!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.06.2022, 13:52
WeM WeM ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2017
Ort: ehemaliger Landkreis ROL
Beiträge: 1.413
Standard

grüß dich,


die katholischen Kirchenbücher Pocking sind bei matricula online einsehbar:https://data.matricula-online.eu/de/deutschland/passau/
Dazu gibt es auch eine Datenbank:
https://gendb.bistum-passau.de/
Diese liefert erst mal keine Treffer zu Schwem(m)ler.



VG, Waltraud
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.06.2022, 00:33
Sherlock12 Sherlock12 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.08.2018
Beiträge: 79
Standard

Hallo Waltraud,

echt schade Das ist zum Verzweifeln, ich finde einfach nichts zu den Schwemmlers.
Ich danke dir für die Antwort!

LG
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.06.2022, 10:18
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 4.431
Standard

Hallo,

nur als Anmerkung: Bayern hatte 1720 andere Grenzen als heute. Insbesondere gehörte der Streifen rechts der Donau noch dazu. Vielleicht gibt es dort ein Ausbach?
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.06.2022, 22:23
Sherlock12 Sherlock12 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.08.2018
Beiträge: 79
Standard

Hallo,

danke für den Tipp! Die erste Suche hat nichts ergeben, aber ich werde da mal genauer schauen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.06.2022, 02:43
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 4.431
Standard

Rechts des Inn hätte es natürlich heißen müssen ... (aua).
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.06.2022, 06:44
Benutzerbild von Gudrid
Gudrid Gudrid ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2020
Ort: Südostoberbayerisches Alpenvorland
Beiträge: 955
Standard

Guten Morgen,

Schwemmler/Schwemler gibt es überhaupt keine in GenDB / Bistum Passau.
Ich würde in einem anderne Bundesland suchen.
__________________
Liebe Grüße
Gudrid
Lieber barfuß als ohne Buch
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.06.2022, 09:15
Sherlock12 Sherlock12 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.08.2018
Beiträge: 79
Standard

Guten Morgen,

danke Gudrid! Immerhin kann ich Bistum Passau nun ausschließen. Bayern generell möchte ich aber noch nicht abschreiben, denn es kommt noch Ansbach in Frage.
Liebe Grüße
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.06.2022, 13:36
Benutzerbild von Huber Benedikt
Huber Benedikt Huber Benedikt ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2016
Ort: Castra Batava
Beiträge: 3.865
Standard

Für Ansbach spricht (neben der häufigen Verwechslung von n mit u) viel
zB.
https://www.geni.com/people/Leonhard...00076280570849
https://www.geni.com/people/Lorenz-I...00076280553839
Ich würd mich evtl. mal mit der Galina Lessel in Verb.setzen


PS: Da Ansbach lutherisch ist wäre das
Landeskirchliche Archiv der Evang.-Luth. Kirche in Bayern,Veilhofstraße 8, 90489 Nürnberg
wohl für die Matriken zuständig
__________________
Ursus magnus oritur
Rursus agnus moritur

Geändert von Huber Benedikt (26.06.2022 um 13:42 Uhr) Grund: PS
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.06.2022, 21:07
Sherlock12 Sherlock12 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.08.2018
Beiträge: 79
Standard

Guten Abend,

danke für die Antwort! Leider sind die Informationen von Galina Lessel allgemein bekannt. Die habe ich auch. Bis jetzt hat es noch keiner geschafft weiterzukommen. Die Herkunft von Leonhard bleibt ein Rätsel.
Er war katholisch, dann brauche ich wohl nicht weiter in Ansbach zu suchen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:41 Uhr.