Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Ost- und Westpreußen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 21.01.2022, 09:21
Benpaetz Benpaetz ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: bei Berlin
Beiträge: 428
Standard Vorname Aszmis gleich mit u.a. Anskis, Umgebung Gross Lappienen 1720

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1700-1750
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Kreis Niederung u.a. Gross Lappienen, Neukirch
Konfession der gesuchten Person(en): ev
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Guten Morgen.
ich suche den Vater von Gottlieb Plonus aus Kallningken, geb. 1755 im Umkreis von Gross Lappienen. Sein Vater wird in verschiedenen Dokumenten als Aszmis angezeigt.
Leider kann ich keine Geburt o. Heiratsurkunde für diesen Aszmis finden.

Aber ich habe Personen mit ähnlichen Vorname wie u.a. Anskis gefunden.
Meine Frage: Kann es sein, dass der Vorname in verschiedener Form benutzt wurde?

Vielen Dank im Vorraus
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.01.2022, 10:41
sternap sternap ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2011
Beiträge: 1.865
Standard

fragt sich, wer der namensgeber für asmis ist.
für asmus wäre es der heilige erasmus.
wärend dieser der liebenswerte wäre,



sagt wiki zu ansgar:
https://de.wikipedia.org/wiki/Ansgar
__________________
______________________________
freundliche grüße
sternap


weil man sich nicht sieht, mein gesichtsausdruck: my dog stepped on a bee!

Geändert von sternap (21.01.2022 um 10:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.01.2022, 14:28
Gastonian Gastonian ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2021
Ort: USA
Beiträge: 985
Standard

Hallo:


Laut dieser Quelle (http://www.maryke-bruiszate.de/pdf/0...sche_namen.pdf) ist Anskis ein Diminutiv des Ansas (=Hans), also in etwa Hänschen.


Das ist nicht gleichbedeutend mit Aszmis, welches wohl eine Form des Aszmus (also Aßmus oder Erasmus) ist.


VG


--Carl-Henry
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.01.2022, 15:58
Benpaetz Benpaetz ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.10.2006
Ort: bei Berlin
Beiträge: 428
Standard

Vielen Dank
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:09 Uhr.