Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Sachsen-Anhalt Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 30.05.2010, 13:36
Iris Luther Iris Luther ist offline weiblich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2010
Ort: NRW
Beiträge: 5
Standard Ahnenforschung Familie Luther

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung:
fernabfrage.ahnenforschung.net vor der Beitragserstellung genutzt: ja / nein
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken):

Suche meine Vorfahren, der Familie Luther, geboren in Oberwiederstedt (heute Eisleben) Danach ohnhaft in Magdeburg und Leipzig.
Möchte meine Ahnen zurück verfolgen. Hir meine bisherigen Daten:
Urgroßvater: Gottfried Luther und Ehefrau Friedericke Hahnebutt. Geb.-Datum fehlt mir leider.
Großvater: Friedrich Karl Luther, geb. 3
1.08.1885 in Oberwiederstedt. 1. Ehefrau: Minna Sand, geb.am 29.04.1889, geheiratet am 27.05.1911 in Magdeburg.
2. Ehefrau: Louisa Frieda Kupfer, geborene Schneidewind, geb.am 26.06.1896,geheiratet am 21.05.1935.
Kinder aus erster Ehe:
Luther Margarete
Karl Kurt, geb. 24.04.1912 in Oberwiederstedt,
Walter Karl, geb. 23.12.1916 in Oberwiederstedt,
Fritz, geb. 1926
Rudi, geb. 1928
Werner, geb. 1930.
Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.05.2010, 16:02
Benutzerbild von Karl Heinz Jochim
Karl Heinz Jochim Karl Heinz Jochim ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2009
Ort: im "Land der tausend Hügel" und der über 1.750 Windenergieanlagen
Beiträge: 4.604
Standard

Hallo,
bei diesem geschichtsträchtigen Nachnamen ist es ja geradezu ein MUSS, weiter zu forschen. Würde Dir gerne helfen, da ich im Besitz des Luther-Nachkommenbuchs (1525-1960) vom Starke Verlag bin. Habe beim Überprüfen aber leider weder Deine Luther, noch Kupfer, Sand und Hahnebutt gefunden. Versuche, die Luther noch etwas weiter zurück zu verfolgen, vielleicht kann man sie dann anbinden. Oder wende Dich mal an die Lutheriden-Vereinigungs e.V.; stand jedenfalls so im Lutherbuch von 1960 drin.
Viel Glück und Erfolg
Schöne Grüße
Karl Heinz
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.05.2010, 16:44
Benutzerbild von Michael1965
Michael1965 Michael1965 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2007
Ort: Schlesig-Holstein
Beiträge: 2.037
Standard

Hallo,

auch in dem Sammelband Deutsches Familienarchiv, Band 13 gibt es Angaben über eine Familie Luther (Die baltische Familiengruppe der Berg, Gebauer, Luther, Paulsen, Steding).

Die Luther´s stammen aus Nordhausen in Thüringen und schrieben sich ganz am Anfang Luder.

Konnte aber hier leider keinen von Dir genannten finden.

Vielleicht passt es später einmal. Würde Dir, wie schon Karl Heinz geschrieben hat, empfehlen einfach versuchen etwas weiter zurück zukommen und die nächste Generation (Urgroßelter) zu erforschen.

Gruß Michael
__________________
Nihil fit sine causa
(Nichts geschieht ohne Grund)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.06.2010, 15:11
Iris Luther Iris Luther ist offline weiblich
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.02.2010
Ort: NRW
Beiträge: 5
Standard

Hallo Karl Heinz,
danke schon mal für den Tipp mit den Lutherieden. Bin erst am Anfang meiner Vorschung. Habe nur diesen Einstieg. Wollte erst einmal herausbekommen, wann dieser Gottfried geboren sein kann. Leider ist es mir nicht möglich nach Madeburg zu fahren. Da soll es ein Register geben, indem mann sich die Urkunden anschauen kann. Wenn man einigermaßen das Geburtsjahr hätte, wäre ein Suchauftrag leichter. Nach Aussagen soll eine halbe Stunde Suchen an die 50 € betragen. Sorry, weiß aber nicht so aus dem Bauch raus, ob man sich drauf verlassen kann. Meine Nichte icst auch mit der Suche beschäftigt und hatte Kontakt mit der Lutherieden- Vereinigung. Die sagten ihr, dass wir nicht vom legendären Martin Luther abstammen, vieleicht aber von dessen Bruder. Vieleicht da von dir ein Tipp.
Danke, die ratte
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.06.2010, 16:12
Benutzerbild von Karl Heinz Jochim
Karl Heinz Jochim Karl Heinz Jochim ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2009
Ort: im "Land der tausend Hügel" und der über 1.750 Windenergieanlagen
Beiträge: 4.604
Standard

Hallo, Ratte,

kläre zunächst mal mit dem Starke Verlag in Limburg (www.starkeverlag.de), ob es unter "Ahnen und Enkel" "Das neue Luther-Nachkommenbuch 1525-1960" noch gibt (meine Ausgabe ist von 1960) oder ob es bereits eine überarbeitete, ergänzte Version gibt (mein Luther-Buch kostete 2005 29,50 €). In diesem Buch sind nur die direkten Vorfahren von Martin Luther und alle seine Nachfahren aufgeführt, nicht aber die eventuellen Geschwister und deren Nachfahren! Wenn Du bei Deinen Forschungen weiter kommst, solltest Du Dir dieses Buch auf jeden Fall kaufen!

Übrigens, wenn Du eilige Fragen hast, schicke mir lieber (oben rechts) eine "Private Nachricht", die erhalte ich direkt. Ich schau' nämlich nicht täglich all die fremden Themen durch, zu denen ich mal einen Betrag geleistet habe.

Finde mal heraus, ob es in Oberwiederstedt bzw. Eisleben ein Stadt-Archiv gibt, die Dir weiterhelfen können. Wenn das nicht all zu weit von Dir ist, fahr besser selbst hin, die Fahrtkosten hast Du im Gegensatz zur Arbeitszeit der Archive und deren Kosten schnell raus!

Lege ein zweites, neues Thema an (gezielter), z.B. "Suche Vorfahren von Friedrich Karl Luther, * 1885 in Eisleben-Oberwiederstedt". Darauf antworten eventuell mehr Forum-Benutzer als unter Deinem allgemeinen Luther-Thema. Dies gilt auch für die beiden Ehefrauen als Themen.

Ferner sind vielleicht folgende Adressen nützlich:

www.lutheriden.de
www.bibelarchiv-vegelahn.de (und karlo@archiv-vegelahn.de)
www.Magdeburg.de

Zum Schluss noch ein privater, persönlicher Tipp (nach 45 Jahren Familienforschung): Lege Dir einen anderen "Künstlernamen" zu oder gib Dich sogar zu erkennen, denn niemand antwortet auf ein überaus seriöses Thema gerne einer "Ratte", außer Michael und mir ...

Liebe Grüße und weiterhin viel Erfolg

Karl Heinz
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.06.2010, 18:42
Benutzerbild von GertrudF
GertrudF GertrudF ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2006
Ort: Herne
Beiträge: 3.116
Standard

Hallo Ratte,

bevor Du teure Suchaufträge vergibst solltest Du erst einmal herausfinden, wo Deine Leute zur Kirche gegangen sind.

Vielleicht kann man Dir hier weiterhelfen: http://www.wiederstedt.de/
Da kann man Dir auch sagen, wo Du die Heirats- und Sterbeurkunden Deiner Urgroßeltern bekommst.
__________________
Viele Grüße

Gertrud


Was wir wissen ist ein Tropfen, was wir nicht wissen ist ein Ozean.

Schäme dich nicht deiner Ahnen, du hast auch keinen Anteil an ihren Verdiensten.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hahnebutt , kupfer , luther , sand

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:43 Uhr.