Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Genealogie-Forum Allgemeines
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 11.12.2021, 09:23
SKeller1 SKeller1 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2016
Beiträge: 46
Standard Änderung der Nachnamen der Kinder bei zweiter oder dritter Ehe der Mutter

Hallo Zusammen,

ich habe mal eine generelle Frage wie es damals so gehandhabt wurde wenn eine Mutter nach dem Tod des Mannes erneut geheiratet hat. Wie hießen dann die Kinder mit Nachnamen aus der 1. Ehe? Blieb bei ihnen der Nachname des verstorbenen Vaters?
Bei illegal. Kindern wurde ja meistens der Name des angeheirateten Mannes angenommen, aber wie ist es bei einer erneuten Heirat?

Hab jetzt so einen Fall, wo die Mutter insgesamt dreimal geheiratet hat und aus jeder Ehe gingen Kinder hervor. Nach dem Tod des Mannes wurde dann innerhalb eines Jahres wieder geheiratet, wahrscheinlich um den Handwerksbetrieb aufrecht zu erhalten (sie hat immer in der Zimmermannszunft weiter geheiratet) und die Kinder waren zu dem Zeitpunkt ja auch noch sehr klein (unter 10). Insgesamt hatte sie 10 Kinder, davon haben aber nur wenige überhaupt das Kindesalter überlebt

Viele Grüße
Sandra
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.12.2021, 09:56
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 14.196
Standard

Zitat:
Zitat von SKeller1 Beitrag anzeigen
ich habe mal eine generelle Frage wie es damals so gehandhabt wurde wenn eine Mutter nach dem Tod des Mannes erneut geheiratet hat. Wie hießen dann die Kinder mit Nachnamen aus der 1. Ehe? Blieb bei ihnen der Nachname des verstorbenen Vaters?

Ja.


Bei illegal. Kindern wurde ja meistens der Name des angeheirateten Mannes angenommen, aber wie ist es bei einer erneuten Heirat?

Wenn mit illegal. illegit. gemeint sein sollte, dann wie vor.

Siehe oben. In rot.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.12.2021, 09:36
SKeller1 SKeller1 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.10.2016
Beiträge: 46
Standard

Hallo Horst,

ja ich meinte natürlich illegitim ...

aber schon für unsere Verhältnisse befremdlich wieviel Verschleiß an Männern und Frauen die damals hatten. Wenn dann im Eheregister steht verwitwete Huber, verwitwete Maier gestaltet sich die Suche nach dem Geburtsnamen der Frau manchmal nicht ganz so einfach.

Grüssle
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.12.2021, 19:12
franz ferdinand franz ferdinand ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 333
Standard

Ich hatte letztens das uneheliche Kind einer Witwe, das den deren Mädchennamen als FN trug. "Mater Klara Lehr verwitwete Lamm" - hätten nicht beide Namen zufällig den selben Anfangsbuchstaben, hätte ich das im Taufbuch nie gefunden...
__________________
Zitat:
Ahnenforschung ist eine Mischung aus Kreuzworträtsel und Puzzle mit der Besonderheit, dass man die Schrift des Rätsels kaum lesen kann und am Anfang fast alle Teile fehlen. Thomas Balderer, SFR

Forschungsgebiet: Niederösterreich, Oberösterreich, Deutsch-Westungarn, Steiermark, Mittelfranken, Oberbayern, Wien, Oberfranken, Südmähren, Schlesien, Böhmen, Sachsen, Oberpfalz, Oberschwaben
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hochzeit , nachnamen , zweite ehe

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:40 Uhr.