Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 01.01.2022, 10:43
MrDoDo MrDoDo ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 261
Standard Diehrich - Paten und Notiz

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch (Taufen)
Jahr, aus dem der Text stammt: 1803
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Lauterbach, Kreis Reichenbach, Schlesien
Namen um die es sich handeln sollte: Diehrich


Frohes neues Ahnenforscherinnen und Ahnenforscher!

während des Sommers bat ich um Hilfe mit dem Lesen dieses Eintrags, ich hatte aber die Paten und die Notiz im Rand weggelessen. Ich möchte das nun ändern und bitte euch Hilfe!

Den 28ten
Januar
1803
Vormittag
um 9 Uhr
Taufsch: ?:
d. 19 März 1833
d. 1? Oktober 1833 ?
? ? ?
? ?:

-----

Taufzeugen: 1. Franz Joseph Sauermann Schumacher
und Inntirger? von hier; 2. Jungfer Johanna Barbera Jacobowskin?
des Jos: Jacobowsky Straßkertsherr? ??? ehel. jüngster
Tochter von hier; 3. Veronica des Joseph Bittner
Innwohners hier Ehegatting von hier.
Die Eltern des Kindes und alle Pathen sind katholischer
Religion. Stad?: hat ?? u.h

Danke für alle Hinweise! Viele Grüße,
Matt
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DiehrichTaufe.jpg (294,8 KB, 12x aufgerufen)
__________________
Pietruschka (Wilhelmsburg, Hamburg; Sedschütz-Pechhütte, Ober-Schlesien)
Tannebaum (Sedschütz-Pechhütte, Ober-Schlesien)
Gromowski (Wilhelmsburg, Hamburg; Barloge, Prussia)
Zabrotzki (Barloge, Prussia)
Höhne (Wilhelmsburg, Hamburg; Charlottenburg, Berlin)
Lange (Charlottenburg, Berlin)
Piltz (Wilhelmsburg, Hamburg; Reichenbach, Ober-Schlesien)
Hordan (Reichenbach, Ober-Schlesien)
Pawlak (Wilhelmsburg, Hamburg; Walentynow, Posen)
Matuszkiewicz (Walentynow, Posen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.01.2022, 11:31
Su1963 Su1963 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2021
Ort: Österreich (nahe Wien)
Beiträge: 1.246
Standard

Ich lese:

Taufzeugen: 1. Franz Joseph Sauermann Schumacher
und Innlieger* von hier; 2. Jungfer Johanna Barbara Jacobowskin?
des Jos: Jacobowsky Straßkretschmers** seine ehel. Jungfer
Tochter von hier; 3. Veronica des Jos(eph) Bittner
Innwohners seine Ehegattin von hier.
Die Eltern des Kindes und alle Pathen sind katholischer
Religion. Stad?: hat ?? u.h

*eventuell ist Mieter o.ä. damit gemeint?
** ein Kretschmer ist ein Schankwirt

Taufsch: exp(ediert = ausgefolgt):
d. 19 März 1833
d. 1 Oktober 1833 ?nach...s/noch...s
?... ?...: Amt
T(au)fs(chein) exp(ediert)

Das Ausstellen des Taufscheines 1833 lässt eine Heirat in diesem Jahr vermuten.


LG Susanna

Geändert von Su1963 (01.01.2022 um 11:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.01.2022, 11:34
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 6.125
Standard

und ein frohes neues Jahr!

Den 28ten
Januar
1803
Vormittag
um 9 Uhr
Taufsch: exp.(ediert)
den 19 März 1833
den 1 Oktobr.(is) 1833 noch ans(?)
das ... Amt
Tfsch. exped.(iert)

-----

Taufzeugen: 1. Franz Joseph Sauermann Schumacher und
Innlieger von hier; 2. Jungfer Johanna Barbera Jacobowskin
des Jos: Jacobowsky Straßkretschmers seine ehl. Jungfer
Tochter von hier; 3. Varonica des Jos.(eph) Bittner
Innwohners hier seine Ehegattin von hier.
Die Eltern des Kindes und alle Pathen sind katholischer
Religion. Get.(auft) hat Pt.(?) u.h.
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.01.2022, 13:23
MrDoDo MrDoDo ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.08.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 261
Standard

Danke Susanna und Astrodoc. Das hilft mir etwas mit der Lösung eines Rätsels!
__________________
Pietruschka (Wilhelmsburg, Hamburg; Sedschütz-Pechhütte, Ober-Schlesien)
Tannebaum (Sedschütz-Pechhütte, Ober-Schlesien)
Gromowski (Wilhelmsburg, Hamburg; Barloge, Prussia)
Zabrotzki (Barloge, Prussia)
Höhne (Wilhelmsburg, Hamburg; Charlottenburg, Berlin)
Lange (Charlottenburg, Berlin)
Piltz (Wilhelmsburg, Hamburg; Reichenbach, Ober-Schlesien)
Hordan (Reichenbach, Ober-Schlesien)
Pawlak (Wilhelmsburg, Hamburg; Walentynow, Posen)
Matuszkiewicz (Walentynow, Posen)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.01.2022, 13:27
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 6.125
Standard

Das Amt habe ich immer noch nicht entziffert. Aber steht davor evtl.
"den 1 Oktobr.(is) 1833 nochma(l)s ans ... Amt Tfsch. exped.(iert)"?
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.01.2022, 14:01
MrDoDo MrDoDo ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.08.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 261
Standard

Zitat:
Zitat von Astrodoc Beitrag anzeigen
Das Amt habe ich immer noch nicht entziffert. Aber steht davor evtl.
"den 1 Oktobr.(is) 1833 nochma(l)s ans ... Amt Tfsch. exped.(iert)"?
Sieht wohl wie eine Verkürzung aus, könnte es "Kat: Amt" sein?
__________________
Pietruschka (Wilhelmsburg, Hamburg; Sedschütz-Pechhütte, Ober-Schlesien)
Tannebaum (Sedschütz-Pechhütte, Ober-Schlesien)
Gromowski (Wilhelmsburg, Hamburg; Barloge, Prussia)
Zabrotzki (Barloge, Prussia)
Höhne (Wilhelmsburg, Hamburg; Charlottenburg, Berlin)
Lange (Charlottenburg, Berlin)
Piltz (Wilhelmsburg, Hamburg; Reichenbach, Ober-Schlesien)
Hordan (Reichenbach, Ober-Schlesien)
Pawlak (Wilhelmsburg, Hamburg; Walentynow, Posen)
Matuszkiewicz (Walentynow, Posen)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.01.2022, 14:03
MrDoDo MrDoDo ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.08.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 261
Standard

Oder die Verkürzung einer anderen Stadt im Kreis Reichenbach?
__________________
Pietruschka (Wilhelmsburg, Hamburg; Sedschütz-Pechhütte, Ober-Schlesien)
Tannebaum (Sedschütz-Pechhütte, Ober-Schlesien)
Gromowski (Wilhelmsburg, Hamburg; Barloge, Prussia)
Zabrotzki (Barloge, Prussia)
Höhne (Wilhelmsburg, Hamburg; Charlottenburg, Berlin)
Lange (Charlottenburg, Berlin)
Piltz (Wilhelmsburg, Hamburg; Reichenbach, Ober-Schlesien)
Hordan (Reichenbach, Ober-Schlesien)
Pawlak (Wilhelmsburg, Hamburg; Walentynow, Posen)
Matuszkiewicz (Walentynow, Posen)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.01.2022, 14:07
MrDoDo MrDoDo ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.08.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 261
Standard

Hmm... könnte es "Prot: Amt" sein? ich war mir aber sicher, dass sie einen katholischen Mann geheiratet hat...
__________________
Pietruschka (Wilhelmsburg, Hamburg; Sedschütz-Pechhütte, Ober-Schlesien)
Tannebaum (Sedschütz-Pechhütte, Ober-Schlesien)
Gromowski (Wilhelmsburg, Hamburg; Barloge, Prussia)
Zabrotzki (Barloge, Prussia)
Höhne (Wilhelmsburg, Hamburg; Charlottenburg, Berlin)
Lange (Charlottenburg, Berlin)
Piltz (Wilhelmsburg, Hamburg; Reichenbach, Ober-Schlesien)
Hordan (Reichenbach, Ober-Schlesien)
Pawlak (Wilhelmsburg, Hamburg; Walentynow, Posen)
Matuszkiewicz (Walentynow, Posen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:56 Uhr.