#11  
Alt 20.09.2021, 15:11
Dali Dali ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.09.2021
Beiträge: 6
Standard Thöm/Thöming

Hallo Holsteinforscher,

super und Danke für die Mühe! Das passt ja super .
Darf ich fragen, wo Du die Kirchenbucheinträge gefunden hast???
Bin da noch nicht ganz so fit drinnen.

Danke!!!

Gruß

Dali


P.S. Friedrike: Danke für den Hinweis.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.09.2021, 23:13
holsteinforscher holsteinforscher ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2013
Beiträge: 2.432
Standard

Moinsen zusammen,
Tappendorf: Ist richtig, ich dachte, ich hätte diese Angabe korrigiert, aber meine zarten Fingerlein waren einfach zu schnell...Asche auf mein Haupt.


Die Angaben stammen alle aus den KB's Schenefeld, die bei Archion online sind. Vielleicht hast du ja zu deinen Thöm's noch einige Angaben, als Orientierung zu welcher Zeit/Personen wir uns bewegen.
__________________
Die besten Grüsse von der Kieler-Förde
Roland...


Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 21.09.2021, 20:33
Dali Dali ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.09.2021
Beiträge: 6
Standard Thöm/Thöming

Hallo Holsteinforscher,

Danke für die Info. Bei Archion bin ich bislang noch nicht angemeldet .

„Meine“ Thöms bewegen sich so um 1780 bis 1900 und lebten im gros in Haale.

Derzeit interessieren mich u.a. die Kinder von besagten Max Thöm (* Haale 19.09.1803, + Haale 07.07.1876) und Maricke Maria Schümann (* Haale 30.11.1805, + Haale 26.02.1875).

Folgende Daten liegen mir bislang vor:
· Anna Thöm, *18.07.1839 Haale, ~26.07.1839, oo 27.02.1872 (Todenbüttel) Jochim Rohwer, + 12.06.1913 Stafstedt
· ggf. Peter Thöm (???)
· ggf. Henning Thöm, *1843 Haale, oo 18.12.1868 Margaretha Engelland, + 01.05.1878 (???)
· ggf. Käthner Jürgen Thöm (???) - in der StU des Max Thöm wird aufgeführte, dass dieser in der Anzeigenden Behausung verstorben sei (Anzeigender: Käthner Jürgen Thöm, Haale)

In der Seitenlinie habe ich einen Peter Thöm, * Haale 26.07.1841, oo 26.01.1871 Margaretha Rohwer, + Rendsburg 18.02.1913.

Danke für Dein Engagement!!!

Gruß Dali
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12.10.2021, 10:15
indianerin indianerin ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2019
Beiträge: 26
Standard

Viel kann ich nicht beitragen, aber bei dem Namen Wittmaak fiel mir der
Bauernhof Achter'n Diek. Neuenkoog 7 25761 Westerdeichstrich

ein.
In den 80/90 iger war dort eine Kneipe die eine Familie Wittmaak führte, die leckeren Mittagstisch anbot. Wenn wir in Westerdeichstrich Urlaub gemacht haben, waren wir dort oft essen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
diekmann , flessau , gosch , hemmingstedt , jevenstedt , langwedel , rehder , rohwer , stafstedt , weddingstedt

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:37 Uhr.