Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Internet, Homepage, Datenbanken > Ancestry-Datenbank
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #61  
Alt 05.12.2018, 22:13
Benutzerbild von Araminta
Araminta Araminta ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2016
Beiträge: 365
Standard

Ich würde mich auch dafür interessieren, habe aber keine Kreditkarte.
Weiß jemand ob oder wie das auch ohne funktioniert?
Vielen Dank!
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 05.12.2018, 22:30
OliverS OliverS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 2.423
Standard

Ruf mal an bei anestry vielleicht geht es im Direktverkauf ohne? Sonst jemand bitten das für dich zu kaufen.
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 10.12.2018, 11:35
BenediktB BenediktB ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2006
Ort: Oberbayern
Beiträge: 508
Standard

Ich habe den Kit am 27.11. aktiviert und zurückgeschickt, heute ist die Probe im Labor angekommen. Durchschnittlich braucht es also scheinbar etwa 10 (Werk)Tage bis zur Ankunft dort. Ich bin gespannt.
__________________
Mein Ancestry-Stammbaum
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 10.12.2018, 14:45
Benutzerbild von Lewh
Lewh Lewh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2013
Beiträge: 1.229
Standard

Bei mir hat allein der Versand aus FFM zu mir 10 Arbeitstage gedauert 27.11.-heute
In dem Zuge habe ich erstmalig den Kundendienst von Ancestry getestet der sehr schnell und hilfreich war.
__________________
Suche:
Hanß Heimsen *1674 +1737 in Marienborn
Schweinemeister und Hirte in Harbke
Namen auch: Heinße, Heimße, Heimer usw.

Datenbank aller bekannter Daten
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 15.12.2018, 09:51
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 1.281
Standard

Wie ich gerade zufällig gesehen habe, gibt es bei mir nun ein voraussichtliches Datum für die Lieferung der Testergebnisse, den 21. Dezember. Das wäre also 17 Tage nach Abschluss der DNA-Extraktion.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass dieses Datum noch gestern in meinem Account nicht angegeben war.


DNA analysiert: 18.12.2018

Geändert von Scherfer (18.12.2018 um 08:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 15.12.2018, 12:24
osoblanco osoblanco ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 528
Standard

Meine Ergebnisse waren vorgestern, also am 13.12. da. Ist allerdings nicht so einfach, sich auf die DNA-Matches einen Reim zu machen!
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 15.12.2018, 13:02
OliverS OliverS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.07.2014
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 2.423
Standard

Zitat:
Zitat von osoblanco Beitrag anzeigen
Meine Ergebnisse waren vorgestern, also am 13.12. da. Ist allerdings nicht so einfach, sich auf die DNA-Matches einen Reim zu machen!

Nahe Verwandte und 1. oder 2. Cousin sollten etwa 2-3 Generationen zurück sein, alles was 4. ist und mehr, ist meiner Meinung nach noch weiter weg.

Bei mir etwa 5-8 Generationen zurück bis zum gleichen Vorfahren bei 4. Cousion.


Wenn du jetzt siehst, das dort ein 4-5. Cousin ist, rechne mal deine 5-8 Genereationen und seine Genereationen zurück, da musst viele Nebenlinien erforscht haben um die zu finden.
Du kannst dann nur nach Orten oder Namen gehen die vielleicht bei beiden vorkommen und dann dort wieder ansetzen mit der Vorschung.
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 15.12.2018, 13:07
BenediktB BenediktB ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.05.2006
Ort: Oberbayern
Beiträge: 508
Standard

Bei mir ist gestern mit der Probenbearbeitung begonnen worden. Voraussichtlich liegen die Ergebnisse am 4.1. vor. Ich bin gespannt!

Update: Seit gestern ist die DNA-Extraktion abgeschlossen. Der 4.1. ist als voraussichtliches Fertigstellungsdatum bislang unverändert.
__________________
Mein Ancestry-Stammbaum

Geändert von BenediktB (18.12.2018 um 07:30 Uhr) Grund: Neuer Sachstand
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 15.12.2018, 15:35
osoblanco osoblanco ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 528
Standard

Zitat:
Zitat von OliverS Beitrag anzeigen
Nahe Verwandte und 1. oder 2. Cousin sollten etwa 2-3 Generationen zurück sein, alles was 4. ist und mehr, ist meiner Meinung nach noch weiter weg.
Bei mir geht es erst ab dem 4. Cousin los, aber das hatte ich auch so erwartet. Das Problem ist, daß bei mir fast nur Treffer aus dem USA dabei sind ... was irgendwie auch verständlich ist, da dort der Test schon wesentlich länger erhältlich ist und es dort meinem Empfinden nach auch mehr Leute gibt, die sich für dieses Thema interessieren.

Eine Person hatte ich sogar schon in meinem Stammbaum, bei anderen waren mir die gemeinsamen Vorfahren trotzdem sofort klar. Bei den meisten habe ich aber nicht die geringste Ahnung, wo da die Gemeinsamkeit sein soll. Da haben dann entweder die oder ich noch nicht weit genug in die Vergangenheit geforscht. Aber wenn ich mich damit noch etwas weiter beschäftige, komme ich vielleicht doch nochmal an einigen toten Punkten weiter. Muß ich halt so nach und nach auswerten, und vielleicht kommt ja auch noch was dazu.
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 15.12.2018, 17:43
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 2.902
Standard

Hallo,

generell sollte man bei allen "close matches" anfragen und schauen, ob sie an der Ahnenforschung interessiert sind und ob ihnen irgendwelche Namen von direkten Vornamen oder deren Herkunftsregionen bekannt vorkommen. Ebenso kann man vorschlagen, die DNA-Ergebnisse herunterzuladen und bei der kostenlosen Seite gedmatch.com hochzuladen - denn GEDMatch hat einen Chromosomen-Browser, dessen Ergebnisse man dann tabellarisch zur Auswertung nach gemeinsamen Matches über alle Plattformen hinweg nutzen kann.

Meine Oma hat derzeit 23 "close matches" bei Ancestry, fast ausschließlich aus den USA. Habe die DNA aber auch bei GEDMatch, MyHeritage und FamilyTreeDNA hochgeladen, um den Pool zu erweitern.

LG,
Weltenwanderer
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:38 Uhr.