Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke > Neuvorstellungen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 29.10.2020, 17:26
Benutzerbild von Genialoge
Genialoge Genialoge ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2020
Ort: Rheinbach bei Bonn
Beiträge: 65
Cool Hallo, ich suche nach Rudolph, Hiller und Forche in Baumgarten im Kreis Frankenstein

Hurra, endlich habe ich ein Forum für Schlesien gefunden!


Ich forsche bereits seit vielen Jahren, beginnend in Marsberg im Sauerland und im Raum Warburg (väterliche Linien) und bin dort gesichert bis zu Karl dem Großen vorgedrungen. Meine mütterlichen Linien führen mich nach Schlesien in den Kreis Frankenstein.


Mein Datenbestand und Bilder sind einsehbar auf meiner HP lothar-roland.de


Ich freue mich ... und kümmere mich jetzt erst einmal um mein Profil
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.10.2020, 12:38
Benutzerbild von Genialoge
Genialoge Genialoge ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.10.2020
Ort: Rheinbach bei Bonn
Beiträge: 65
Standard

Etwas zu meinen Aktivitäten ...

Anfang der 90er bekam ich zufällig bei einem Bekannten ein Exemplar der Marberger Stammtafeln in die Hände und fand darin sehr viele Seiten zu meiner Familie (Roland) mit zahlreichen Daten bis ins 17. Jahrhundert. Damit wurde mein Interesse geweckt und ich begann mit der Ahnenforschung.

Von einem "alten Hasen" holte ich mir dann "erste Hilfe" ein und dann legte ich los. Als Software empfahl er mir den FTM "der Neunziger".
Nach einiger Zeit bekam ich eine Mail von ihm mit einem Anhang und der Info, dass er eine Verbindung zu Karl dem Großen gefunden hat.
Natürlich habe ich die Daten übernommen.

Dann kam irgendwann der FTM 2010 heraus und ich habe den natürlich (in deutscher Version) erworben. Dass ich erst eine Kopie aller meiner Daten, inclusive aller Sicherungen, und meines Betriebssystems hätte machen müssen, kam mir leider nicht in den Sinn. Nach Installation des neuen FTM und erstem Aufruf war es dann auf einen Schlag vorbei mit meinen alten Daten. Keine einzige Version meiner Sicherungen funktionierte mehr mit dem "alten" FTM, und im neuen FTM wurden alle möglichen Einträge (Fakten, Notizen, Berufe ...) nur noch als Orte angezeigt. Offensichtlich hatte meine neu erworbene Version (direkt vom Hersteller) einen Fehler.

Kurze Rede, langer Sinn: Ich habe einen komplett neuen Stammbaum anlegen und alle meine Daten neu erfassen müssen (rund 6.000 Personen). Dabei habe ich dann auch alle (!) Quellenangaben überprüft und hinterlegt, und siehe da: keine der 3 (!) Verbindungen zu Karl dem Großen galt als sicher. Also raus damit, schade.

Inzwischen habe ich aber doch eine gesicherte Linie gefunden.

Geändert von Genialoge (30.10.2020 um 12:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
baitzen , baumgarten , forche , hiller , rudolph , silberberg , stolz

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:58 Uhr.