#11  
Alt 06.02.2018, 12:43
waldler waldler ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2012
Ort: Bayrischer Wald
Beiträge: 205
Standard Ludwig Hendel

Hallo Nancy,

hier in Roßbach gibt es am 03.11.1624 eine Trauung:
Adam Hendel Hammerschmied des seligen Ludwig Hendel Hammermeister zu Grün(verm. Gottsmannsgrün, da gab es einen Hammer).....
http://www.portafontium.eu/iipimage/...icka-01_1030-o
ein Hammerschmied mit Namen Ludwig wäre das schon mal
Die Orte Roßbach und Gottsmannsgrün liegen ja direkt an der Grenze nach Sachsen bzw. Bayern, die Taufe deines gesuchten wäre natürlich auch dort möglich.
Wenn es der Sohn des Ulrich ist, dann habe ich eine Geburt am 22.07.1616 gefunden. Weiter gibt es einen Sohn Johannes von Erhart und einen Johannes von Michael.

hoffe ich konnte neue Impulse geben
Liebe Grüße
Gerhard
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06.02.2018, 17:12
Benutzerbild von Nancy Barchfeld
Nancy Barchfeld Nancy Barchfeld ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2008
Ort: Plauen
Beiträge: 791
Standard

Hallo Gerhard,

vielen Dank für dein Hilfe. Das Rätsel hat sich gelöst und ich habe herausgefunden das Ulrich Hendel aus Wernersreuth mein gesuchter Vorfahre ist!

Der Sohn Hans Hendel wurde am 25.07.1639 in Wernersreuth geboren und ehelichte am 23.11.1659 in Roßbach Anna Möschler aus Roßbach.

Sein Vater Ulrich Hendel heiratete am 30.10.1638 in Bad Brambach Anna Welsner, Tochter des Caspar Welsner. Ulrich starb am 24.09.1687 in Wernersreuth.

Soweit erst mal meine Forschungen.

Viele Grüße Nancy
__________________
Suche: - Thüringen: Barchfeld, Gerstner, Jahn, Kropf, Leister, Lotz, Oetzel, Ritze, Trautvetter, Treiber; - Bayern/Oberfr.: Eberlein, Fiedler, Klarner, Köcher, Pätz, Reising, Richter(Joditz), Rössel, Schimmel, Thuss, Tröger, Völckel, Weinrich; - Hessen: Aulbach, Siebert (Hebenshausen); - Sachsen (Vogtland): Groll (Pfaffengrün), Groschupp + Hüttig + Schaufuss (Glauchau), Knorr (Christgrün b. Pöhl), Körbis (Zwickau), Unterdörfer (Plauen), Tschechien (Okres Tachau): Bitterer, Dobner, Kurz, Nossek, Pfannenstiel, Pschierer, Schramm, Träger

Geändert von Nancy Barchfeld (06.02.2018 um 17:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.05.2018, 23:03
Jette Förster Jette Förster ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.04.2012
Beiträge: 118
Standard

Hallo allerseits,

ich habe am Trauregister weitergearbeitet und es fertiggestellt. Zwischendrin fehlten noch ein paar Jahre und viele Namen habe ich auch noch mal überprüft. Außerdem habe ich eine Liste der Nachnamen zusammengestellt, damit ihr sehen könnt, welche Schreibweise ich für den jeweilien Namen genutzt habe, denn die Schreibweisen variieren ja sehr. Beim Suchen ist es natürlich einfacher, wenn man nur eine Schreibweise sucht.

Viele Grüße!

Adler, Apel, Arnold (Arnoldt), Astmann

B
adendörfer,
Bär (Bähr), Bald, Ballauf (Ballauff, Pallauf, Pallauff), Bareuther (Bareuter), Bauernfeind, Baumann, Baumgärtel (Baumgertel), Beck (Bek), Beier (Beyer, verwechselbar mit Geier), Beierl (Beierle, Beyerl), Beilschmidt (Peilschmidt), Beineuker, Benedikt, Benker, Bergmann, Berthold (Bertholdt), Biedermann (Bittermann), Böhm, Böricker?, Böswetter (Bößwetter), Brahm, Brand (Brandner), Braun (Praun), Bräutigam, Bromer, Brückher, Brusch, Buchta (Puchta)
Burgmann (Burkmann), Burucker (Buhrucker)

C
ahei
(= Caheur?), Cramer (Kramer)

D
ettelbach,
Dienst, Dietrich, Dietz, Dilla (= Illa?), Dörffel, Dötsch (Detsch), Drittenbach

Eberhardt (Eberhard, Eberhart), Eberl (Ebel, Eberlein), Echtner (Ächtner), Eckardt (Eckard, Eckhardt, Ekardt), Egelkraut (= Eichelkraut?), Ehrsam, Eichelkraut (= Egelkraut?), Eng (Enk), Engert, Erhardt (Ehrhardt), Ernst

Färber (Ferber), Feiler, Fidel-Scherer, Fiker (Ficker), Fischbach, Fischer, Fleißner, Frank (Franck), Franz, Freyberger (Freiberg, Freiberger), Friedel, Fritsch, Fröbe, Fröner, Frosch, Fuchs

Geier (Geyer, verwechselbar mit Beier), Geiger, Geipel (Geupel), Gemeinhardt (Gemeinhard), Gering, Geselle, Geufer, Gipser, Gläsel (Gläßel), Göbel (Gäbel, Gebel), Gottfried, Goßler, Gerisch, Gerstner (Kerstner), Grieshammer (Grießhammer), Gschorn, Günthert (Güntert)

Haarlaß (Harlaß), Haaß (Haas), Hädler (Hedler, Heidler), Hammerstein
Harold, Harrnisch (Harnisch), Haß, Haßauer, Haubner, Hausner (Haußner), Hayn, Heinrich, Heintz (Heinz), Heintzmann (Heinzmann)
Hempel, Hendel (Händel), Henker, Herrmann (Hermann), Heuss,
Hochmuth, Hölzel (Helzel, Heltzel, Höltzer), Hörnig, Hoffner (Höfner, Höffner), Hofmann (Hoffmann), Hollerung, Holzmüller, Hoppedietzel (Hoperdiezel, Hoppedizel), Horn, Hoyer, Huber, Hüttel, Hundhammer, Huscher

Idna (Edna), Illa (Illai, = Dilla?)

Jäckel (Jäkel), Jäger, Jahn, Jobst, Jocheißer

Käßmann, Kaller (= Keller?), Keilhauer, Keller (= Kaller?), Keppel (Käppel), Keyser, Kießling, Kirchhoff (Kirchhof), Klarner, Kleinhempel
Klier (Glier), Klökel, Klug, Knüpfer, Köhler, König, Kolb (sehr verwechselbar mit Kaller, Keller), Korndörfer, Krauß (Kraus), Kretschmann (Krätschmann), Krippner (Kripner, Krüpner, Krüppner), Krohn, Kronemann (Cronemann), Kropf (Kropff), Künzel (Küntzel), Kuhn, Kummer, Kuntz

Lang (Lange), Lederer, Legat (Leggat, Liggat), Leichenstedt, Leicht, Lippolt, Löschner (Löchner), Lötzsch, Ludwig (Ludwich)

Makwitz (Makwiz), Martin/Martius!!! (zwei versch. Familien!), Meier (Mayer, Meyer), Meinel, Meichßner, Meißner, Merkel, Mertel, Merz (Mertz), Meßner, Meßp, Michel, Mistbach (Mißbach), Möller (Meller, = Moll?), Möschler, Moker (Mocker), Moll (= Möller?), Moß, Müller (verwechselbar mit Möller), Mundel (Mündel, verwechselbar mit Wendel)

Neidhardt, Netsch (Netzsch), Nürnberger

Ohrim, Otto

Pallauf (Ballauf), Pantzer (Panzer), Pannhanns (Pannhans), Paul (Paulus), Peinthner, Pentzel (Penzel), Petzoldt (Bezel, Bezelt, Petzeldt, Pezeldt, Pezoldt), Pflok (Pflock), Pfrötschner (Pfretschner. Pfrötzschner), Plank (Blancher, Blanck, Blank, Planck), Ploß (Bloß), Pöhlmann (Pohlmann), Pöpel, Pohsner, Polandt, Polster, Prell (Pröll), Proß, Proßmann, Putz (Butz)

Raab (Rab), Rahm, Rank (Ranck), Rausch, Rauschenbeck (Rauschenbek, Raischenbek), Reichardt, Reinel, Rhodius, Richter, Riedel
Ritter, Rödel (Rudel, Rüdel – eventuell zwei versch. Familiennamen), Röger, Rögner, Rößler (Rösler), Rogler (Rokler), Rohl, Roßbach, Roth, Rubner, Ruhmer

Sack (Sak), Sandner, Sauerstein, Schaller, Schenk, Schertzer (Scherzer), Schindler, Schirmer (Schirner), Schleitzer, Schmalfuß (Schmahlfuß), Schmoll, Schmidt (Schmid, Schmied, Schmiedt), Schmieler, Schnabel, Schneider (Schneid), Schödel (Schedel), Schreckenbach, Schreiber, Schürdel, Schütz, Schuffert, Schuster (verwechselbar mit Huster), Schwarz (Schwartz), Seidel (Seydel), Seifert (Seiffert, Seufert, Seuffert, Seyfert, Seyffert), Seiler, Steinel, Steiniger (Steinitz, Steinitzer (eventuell zwei versch. Familien)), Stengler, Steffel, Sticht, Stöhr, Störtzer, Stöß, Stoltz, Strößner, Struntz, Summerer (Sommer (!), Sommerer, Summer)

Thomä (Thoma), Thoß, Thumser (Thomser), Till (= Tilling?), Tirsch (Dirsch, Thirsch), Trager

Uber, Uhl, Unger

Vattermüller (Fattermüller, Pattermüller, Vatter), Vetterlein, Voigt (Vogt, Voit)

Wagner, Walther (Walter), Weber, Weff, Weidmann, Weigert, Weinel, Weiß, Welsner, Wendel (verwechselbar mit Mundel), Wettengel, Wilfert (Wolfert, Wolffert, Wülfert, Wülffert), Willfel, Willmoßer (Wilmoßer), Wiltsch (Wildsch), Winter, Winterstein, Wölfel (Wölffel), Wolf (Wolff), Wolfram (Wolfrahm, Wolffrahm, Wolffram), Wohlrab (Wohlraab), Woßlitz (Weslitz, Weßlitz, Wesnitz, Weßnitz, Woslitz, Woßnitz), Würschnitz, Wunderlich

Zapf (Zapff), von Zedwitz, Zeitler (Zeidler), Zirkler (Zirckler, Zirgler), Zöphel (Zefel, Zephel, Zöfel), Zürner
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Trauregister Asch 1632-1697.pdf (106,1 KB, 4x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06.05.2018, 00:39
Benutzerbild von Posamentierer
Posamentierer Posamentierer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 289
Standard

Liebe Jette,

hab vielen Dank für Deine großartige Hilfe! Damit kommen wir alle weiter.
Mir ist ein kleiner Fehler aufgefallen, Du schreibst:
Zitat:
Martin/Martius!!! (zwei versch. Familien!), Meier (Mayer, Meyer), Meinel, Meichßner, Meißner, Merkel, Mertel, Merz (Mertz)
Korrekt wäre
Merz/Martius zwei versch. Familien!
Der Name Martius ist die latinisierte Form von Merz sofern der Name als Entsprechung des Monatsnamens verstanden wird. Die Martius Familien der Gegend sind Merz, nicht Martin.
__________________
Lieben Gruß
Posamentierer
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 20.09.2018, 10:55
Neuberger Neuberger ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2014
Ort: Leipzig
Beiträge: 7
Standard

Hallo in die Runde,
für alle Interessierten stelle ich den Index für Trau- sowie Taufeinträge der Ascher Kirchenbücher 1629-1697 und 1698-1718 ein. Diese habe ich nach Jettes Anfang weitergeführt. Einige alte Einträge im Trauregister habe ich berichtigt.

Wenn jemand falsche Schreibweisen findet freue ich mich über eine Nachricht.


Viele Grüße,
Ralf
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Taufregister Asch 1629-1718.pdf (138,8 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: pdf Trauregister Asch 1632-1718.pdf (99,2 KB, 4x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
asch , böhmen , index , traugregister , trauungen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:03 Uhr.