#1  
Alt 07.01.2018, 20:35
Benutzerbild von Lewh
Lewh Lewh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2013
Beiträge: 1.067
Standard Magistrats-Executor

Jahr, aus dem der Begriff stammt: 1834
Region, aus der der Begriff stammt: Posen


Hallo Zusammen,

was bedeutet die Berufsbezeichnung Magister-Executor?
Handelt es sich um einen Begriff aus der evangelischen Kirche? Der so bezeichnete hatte eine Tochter die einen Pfarrer heiratete.

Grüße
Lars
__________________
Suche:
Hanß Heimsen *1674 +1737 in Marienborn
Schweinemeister und Hirte in Harbke
Namen auch: Heinße, Heimße, Heimer usw.

Datenbank aller bekannter Daten

Geändert von Lewh (07.01.2018 um 22:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.01.2018, 22:08
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 5.266
Standard

Hallo,
ist es wirklich mit Bindestrich geschrieben?
Oder ist er stattdessen Magister [und] Executor?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.01.2018, 22:14
Benutzerbild von Lewh
Lewh Lewh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.07.2013
Beiträge: 1.067
Standard

Hallo,

Ich denke schon.
Siehe hier:
https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=121405
Evtl auch Magistrats-..
__________________
Suche:
Hanß Heimsen *1674 +1737 in Marienborn
Schweinemeister und Hirte in Harbke
Namen auch: Heinße, Heimße, Heimer usw.

Datenbank aller bekannter Daten
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.01.2018, 22:38
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 5.266
Standard

Ja, Magistrats-Executor

Beispiel 1835:
"Da der Magistrat nun auch noch von der hiesigen Regierung das Recht erhalten hat, die durch Nachlässigkeit zurückbleibenden Zahlungen durch den Magistratsexecutor einziehen zu lassen."

Gruss

P.S.
auch so entziffert worden: https://forum.ahnenforschung.net/sho...01&postcount=2

Geändert von Anna Sara Weingart (07.01.2018 um 22:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.01.2018, 22:43
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 5.266
Standard

Beispiel
https://books.google.de/books?id=I5V...ecutor&f=false
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.01.2018, 07:25
Benutzerbild von Lewh
Lewh Lewh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.07.2013
Beiträge: 1.067
Standard

Hallo,

vielen Dank für die Hinweise.
Es handelt sich also scheinbar um eine Art Steuereintreiber?

Grüße
Lars
__________________
Suche:
Hanß Heimsen *1674 +1737 in Marienborn
Schweinemeister und Hirte in Harbke
Namen auch: Heinße, Heimße, Heimer usw.

Datenbank aller bekannter Daten
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.01.2018, 11:53
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 5.266
Standard

Dazu passt Zeitungsmeldung über einen Einbruch in Berlin, 1870:
"Der Magistratsexecutor ... bewahrte in seiner in der Naunynstraße 43 belegenen Wohnung in einem eisernen Schrank die für Rechnung des Magistrats eingezogenen Gelder, welche ... ungefähr 63 Thaler betrugen ..."


Welche Art von Zahlungspflichten/Abgaben er eintrieb weiß ich nicht.

Geändert von Anna Sara Weingart (08.01.2018 um 11:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.01.2018, 19:54
Benutzerbild von Lewh
Lewh Lewh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.07.2013
Beiträge: 1.067
Standard

Hallo,
in einem anderen Thema hatte Juergen den Interpretationsansatz "Gerichtsvollzieher".

Für mich ist das Thema insgesamt ausreichend gelöst.
Vielen Dank für dein Hilfe.

Grüße
Lars
__________________
Suche:
Hanß Heimsen *1674 +1737 in Marienborn
Schweinemeister und Hirte in Harbke
Namen auch: Heinße, Heimße, Heimer usw.

Datenbank aller bekannter Daten
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.01.2018, 20:03
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 5.266
Standard

Zitat:
Zitat von Lewh Beitrag anzeigen
... Interpretationsansatz "Gerichtsvollzieher" ...
Das wäre wohl der Gerichts-Executor. https://books.google.de/books?id=kDY...ecutor&f=false

Executor = Vollstrecker
Magistrats-Executor = Vollstrecker im Auftrag des Magistrats

Schreib in Deinem Stammbaum den Originalwortlaut "Magistrats-Executor". Dann machst Du keinen Fehler

P.S.
ich habe gerade bei mir im Stammbaum einen "Midritat-Trager".
Hört sich auch toll an, oder? Lesefehler ausgeschlossen, da mehrmals erwähnt.

Geändert von Anna Sara Weingart (08.01.2018 um 20:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:56 Uhr.