#1  
Alt 20.07.2021, 14:43
Muckl-Löi Muckl-Löi ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2015
Ort: Landkreis Hassberge
Beiträge: 1.892
Standard Bauplan des Hauses in Saaz / Žatec, Volyňských Čechů 1577

Hallo Kollegen,

ich möchte mir Kopien vom Bauplan des Hauses in Saaz / Žatec, Volyňských Čechů 1577 zusenden lassen.
Welche Behörde ist hier zuständig? Das Bau- oder Katasteramt?
Danke für eure Mühe.

Viele Grüße
Oskar
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.07.2021, 17:01
Carolien Grahf Carolien Grahf ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2021
Ort: Schweden.
Beiträge: 666
Standard

Das Katasteramt.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.07.2021, 17:20
Muckl-Löi Muckl-Löi ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.03.2015
Ort: Landkreis Hassberge
Beiträge: 1.892
Standard

Hallo Carolien,

besten Dank für den Hinweis.

Viele Grüße
Oskar
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.07.2021, 21:44
Balthasar70 Balthasar70 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2008
Ort: bei Berlin
Beiträge: 2.059
Standard

Hallo Oksar,

meine Erfahrungswerte sind andere. Baupläne von Gebäuden habe ich schon in Archiven gefunden. In Deutschland, z. B. Berlin, gibt es auch zum Teil noch besondere Bauakten-Archive. Dass man im Katasteramt fündig wird, wäre mir neu, aber konkreten Einblick in die Amtsstrukturen habe ich in Tschechien jetzt auch nicht.
__________________
Gruß Balthasar70
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.07.2021, 23:11
Carolien Grahf Carolien Grahf ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2021
Ort: Schweden.
Beiträge: 666
Standard

Zitat:
Zitat von Balthasar70 Beitrag anzeigen
Dass man im Katasteramt fündig wird, wäre mir neu, aber konkreten Einblick in die Amtsstrukturen habe ich in Tschechien jetzt auch nicht.
Du kannst auf der Homepage des Katasteramt in Saaz .... Cechu 1577, Tschechien sogar die entsprechenden Formulare ausfüllen.
Ob der TE die Bedingungen erfüllt, weiss ich nicht.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.07.2021, 05:57
Muckl-Löi Muckl-Löi ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.03.2015
Ort: Landkreis Hassberge
Beiträge: 1.892
Standard

Hallo Kollegen,

allerbesten Dank für eure weiteren Hinweise.

Viele Grüße
Oskar
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.07.2021, 09:11
Muckl-Löi Muckl-Löi ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.03.2015
Ort: Landkreis Hassberge
Beiträge: 1.892
Standard

Wenn ich richtig sehe, befinden sich im Katasteramt nur die Grundbücher.
Ich benötige aber aus dem erwähnten Bauplan die Zeichnungen der Frontseite des Hauses.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.07.2021, 09:52
Kaisermelange Kaisermelange ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2020
Beiträge: 558
Standard

Hallo Oskar,

ich habe in einem tschechischen Forum folgendes gelesen (Übersetzung von Google)

Ich war Eigentümer des Hauses bei der zuständigen Baubehörde, ich bat um Unterlagen für das Haus.
Es wurde 1913 gebaut. Ich habe alles zu sehen bekommen, ich habe mehrere Zeichnungen (größer als A4) fotografiert und den Rest (A4) durfte ich ausleihen und nach Dreharbeiten zu Hause wieder zurückgeben. Alles kostenlos.

Und so erfuhr ich, dass zum Beispiel die Beantragung einer Baugenehmigung wie folgt begann:
Der berühmte Stadtrat!
Der tadellose will ein Einfamilienhaus bauen .....
und endete:
Der berühmte Stadtrat, den Tag des Kommissionsverfahrens festzulegen, die Nachbarn einzuladen, einen Platz zu suchen und ihm die Baugenehmigung zu erteilen.
Es gab Bauzeichnungen, Genehmigungsunterlagen, Sicherheitshinweise für die Ausführung und die Räumlichkeiten, Personenlisten – die genannten Nachbarn, aber auch das Genehmigungsprotokoll samt „unfertigen“ und Abbauterminen, sowie sonstige Pläne für Reparaturen, Umbauten und ähnliches...
Diese Konstruktionszeichnungen - handgemacht auf einem Brecher, hundert Jahre alt - unglaublich .... ein Blick auf das Haus - wie ein Kupferstich, wunderschön
5. Beitrag von Zora
http://genealogie.taby.cz/viewtopic....&t=5081#p23130

Das wäre dann, dass Bauamt.
Falls ich noch etwas finde melde ich mich.

Grüße Kaisermelange
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.07.2021, 10:15
Muckl-Löi Muckl-Löi ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.03.2015
Ort: Landkreis Hassberge
Beiträge: 1.892
Standard

Hallo Kaisermelange,

für Hilfe herzlichen Dank.
Ich habe nun eine Anfrage (mit google übersetzt) an das Saazer Bauamt gerichtet.
Mal sehen, ob eine Antwort kommt.

Viele Grüße
Oskar
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:15 Uhr.